Helmut-Ziller.de

Über Mich


Noah und Ich

Hallo !

Es grüßen Euch Helmut Ziller und Enkel Noah Benedikt.

Über sich etwas zu berichten, das sieht im ersten Moment einfach aus. Bei genauerer Betrachtung kommt dann langsam das Grübeln. Was kann man schon groß erzählen! Gut, dass man 1950 geboren ist. Das man verheiratet ist und drei Kinder hat. Alles so Standardausführungen, fürs Archiv. Ach ja und nicht vergessen, der Geburtsort. Der war im Oldenburger Land, in der Nähe von Oldenburg oder noch besser, in der Nähe von Rastede. Für Insider: Das Dorf heißt Kleibrok.

Dass die ganze Familie schon in meiner jüngsten Kindheit ins Bergische Land umsiedelte, ist allein mit der damaligen Arbeitssituation begründet. So kann ich von dieser doch schönen Ammerländer Gegend eigentlich nichts berichten.

Reichlich Information dagegen wäre aus der Bergischen Stadt zu verbreiten, die seither zur eigentlichen Heimat wurde. Ich sage nur Schwebebahn und schon weiß fast jeder um welche Stadt es hier geht. Genau, Wuppertal war die richtige Lösung.

Was bewegt einen nun, im gesetzten Alter ein Buch zu schreiben! Der Grund dafür ist auf dem Bild zu sehen. Noah Benedikt, unser erster Enkel, der zwar noch nicht lesen und schreiben kann, doch schon großes Interesse am Inhalt meines ersten Kinderbuches zeigt. Jedenfalls gilt das für die Zeichnungen, die sofort Aufmerksamkeit erregen.

Natürlich habe ich in der Vergangenheit schon einiges an Geschichten zu Papier gebracht. Vielleicht bekommt der Leser noch Gelegenheit, aus diesen alten Zeiten etwas zu erfahren. Wenn alle fleißig mein erstes herausgegebenes Buch erwerben, desto zügiger wird man in den Genuss neuer Geschichten kommen.

Externe Links unterliegen nicht der Verantwortung des Autors - Disclaimer